Konzerttätigkeit

Konzerte als Solist und Kammermusiker in der Schweiz, Deutschland, England, Italien, Tschechien, Russland, Südafrika,Weissrussland 

Solistische Auftritte mit dem Prager Kammerorchester, Kurpfälzischen Kammerorchester, Musikkollegium Winterthur, Orchestra da Camera di Caserta, Symphonischen Orchester Zürich, Aargauer Kammerorchester, Instrumentalensemble Zürich, Hochrheinischen Kammerorchester, Thurgauischen Kammerorchester u.a.

Recording with the Prague Chamber Orchestra

Als Kammermusiker Konzerte mit dem Stamitz-Quartett, Kammer Trio Zürich, Sarastro-Quartett, Minsker Streichquartett, Ljubliana Trio, Schweizer Kammersolisten, Banda Classica, Zürcher Solisten sowie in verschiedenen Duo-Formationen wie Flöte/Klavier (u.a. mit Roger Brügger), Flöte/Gitarre (u.a.mit Han Jonkers), Flöte/ Harfe (mit Ursula Holliger), Flöte/Orgel (u.a. mit Jaroslav Tůma /Prag)

2015-17 Konzerte als Solist mit dem Orchestra da Camera di Caserta im Rahmen des Festivals "Autunno Musicale" (Campania / IT)

2009 Tournée mit dem Kammer Trio Zürich in Südafrika und Namibia 
Konzerte in Pretoria, Durban, Grahamstown, Windhoek u.a.

2005 Rosetti-Festtage im Ries/Bayern , Solist mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester (Ltg.Johannes Moesus) 

1996-2004 Konzerte in Belarus mit dem Gitarristen Han Jonkers, dem Ensemble Classic Avantgarde, dem Minsker Streichquartett im Rahmen des Kulturkontaktes Aargau-Belarus

1991 Solist mit dem Prager Kammerorchester im Kulturpalst Prag

1990 Russland-Tournée : Rezitals in Moskau, Kiew, Gomel u.a.

1982 UDSSR-Tournée : Rezitals in den Philharmonien von St.Petersburg (Leningrad), Riga, Vilnius, Kaunas, Sotschi, Jerewan

1981 Debut-Rezital in der Wigmore Hall London


Soloflötist

1987-91 Zürcher Kammerorchester

1986-90 Camerata Zürich

1973-74 Schweizer Gastspieloper

Lehrtätigkeit & Diplome

 

Lehrtätigkeit

2015-17 Master Classes im Rahmen des Festivals Autunno Musicale (Campania / IT) 

2009 Master Classes an den Universitäten von Pretoria und Stellenbosch (SA)

1979-2009 Akkreditierter Dozent für Querflöte an der SAMP 

1996-2004 Master Classes an der Musikakademie Minsk und am Musikgymnasium in Gomel  (Belarus)

1976-2014 Dozent für Querflöte und Kammermusik an der PH Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW (vormals HPL) sowie an den Kantonsschulen Wohlen (1996-2014) und Baden (1977-81)

seit 1973 Privatlehrer (SMPV) für Flöte und Kammermusik


Master Class at the Minsk Music Academy (2001)

Diplome

1979 Meisterkurs bei Sir James Galway am Konservatorium Bern

1977 Konzertdiplom (mit Auszeichnung) bei Peter-Lukas Graf 

1973 Lehrdiplom (SMPV) bei André Jaunet 

1970 Aargauisches Lehrpatent


Ausbildung

 
Bildschirmfoto 2018-11-27 um 21.40.04.png
 
Marcel Moyse und Peter-Lukas Graf (Boswil, 1971)

Marcel Moyse und Peter-Lukas Graf (Boswil, 1971)

1979 Meisterkurs bei Sir James Galway am Konservatorium Bern

1973-77 Konzertausbildungsklasse Peter-Lukas Graf (Musikakademie Basel)

1973 Studienaufenthalt bei Marcel Moyse in Brattleboro/USA

1971-73 Studium der Musikwissenschaft an der Universität Zürich (Prof. Kurt von Fischer)

1970-73 Musiktheorie- und Kontrapunkt-Studium bei René Armbruster (Musikakademie Zürich)

1967-73 Privatunterricht bei André Jaunet (Soloflötist Tonhalle)

1966-70 Lehrerseminar Wettingen


André Jaunet (l), Marcel Moyse (r.) mit Ch.Dutoit (Boswil, 1968)

André Jaunet (l), Marcel Moyse (r.) mit Ch.Dutoit (Boswil, 1968)

Auszeichnungen

 
Bildschirmfoto 2018-11-23 um 13.17.24.png

(Aargauer Kuratorium)


1978 Werkbeitrag

1984 Werkbeitrag

1997 Atelieraufenthalt Cité Internationale des Arts Paris

2002 Werkbeitrag

2006 Werkbeitrag

(CD-Aufnahmen)

CD des Monats - Naxos Deutschland (Mai 2013) - Hoffmeister Flötenkonzerte Vol.2

CD der Woche - rbb-Kulturradio Berlin (Mai 2012) - Hoffmeister Flötenkonzerte Nr.21 & 24

CD des Monats - Naxos Deutschland (Mai 2012) - Hoffmeister Flötenkonzerte Nr.21 & 24

CD des Monats - Deutsche Flötenkonzerte - Naxos Deutschland (September 2008)

CD des Monats - Minsk Music - Hessischer Rundfunk (März 2006)

5 Diapasons der franz. Fono-Zeitschrift “Diapason” (Februar 1993) - Franz Krommer Flötenquintette op.55, op.109, op.58

Schallplatte des Monats - Ex Libris (Mai 1981) - Flötenmusik der Romantik (Hummel, Reinecke, Rheinberger)

Uraufführungen

 

2012 Kammerkonzerte Wettingen: Mzanzi-Zyklus  Trio für Flöte ,Viola & Gitarre von Paul Hanmer (*1961)

2005 Verenamünster Bad Zurzach: Kantate (Pfingstsequenz) für Sopran, Flöte & Streicher von Stephan Meier (*1947)

2004 Minsk: Trio für Flöte, Cello & Gitarre von Galina Gorelova (*1951)

2003 Minsk: Quintett für Flöte & Streichquartett von Valery Karetnikov (*1940)

2003 Minsk: Poem for Flute, Violin, Viola, Cello & Guitar von Vsevolod Gritskevich (*1947)

2003 Minsk: Seven small Fancies for Flute, Guitar & String Quartet von Dmitry Lybin (*1963)

1997 Vitebsk: Filix for Flute & Guitar von Alexander.Litvinovsky (*1962)

1995 Verenamünster Bad Zurzach: Meditation für Flöte & Streicher von P.Daniel Meier (1921-2004)

1975 Konservatorium Zürich:
Tanka für Sopran. Flöte, Violine & Cello von René Armbruster (1931-1991)

1973 Tonhalle Zürich: Zitate für Sopran, Flöte & Schlagzeug von René Armbruster (1931-1991)


Bildschirmfoto 2018-11-23 um 13.17.53.png

Kulturmanagement

 

2005-2009 Leitung der Konzertreihe "Musik & Mensch" an der PH Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Reithalle Aarau

1994-2001 Programmgestaltung der Kammermusikkonzerte im Zimmermannhaus Brugg

Editionen & Kadenzen

Editionen:

A.Rosetti Flötenkonzert G-Dur RWV C27 Amadeus Verlag BP 1181 (Winterthur) 

F.Krommer Quintett G-Dur op.109 bei Edition Kossak Nr.97002 (Rheinfelden)

J.B.Vanhal Flötenkonzerte A-Dur, B-Dur, Es-Dur, D-Dur  (Edition BM)

A.Rosetti Flötenkonzerte G-Dur RWV C25, C-Dur RWV C16, F-Dur RWV C21, G-Dur RWV C21 (Edition BM)

F.A.Hoffmeister Flötenkonzerte Nr.24 D-Dur, Nr.21 D-Dur, Nr.16 C-Dur, Nr.22 G-Dur, Nr.17 D-Dur (Edition BM)

P. von Winter Flötenkonzerte Nr.1 d-moll, Nr.2 d-moll (Edition BM)

F.Lachner Flötenkonzert d-moll (Edition BM)

F.Krommer 9 Flötenquintette (Edition BM)

Kadenzen:

Kadenzen zu den Flötenkonzerte von
Vanhal
Hoffmeister
Rosetti
Reicha

Myslivecek
Mozart (D-Dur KV 314, Andante KV 315)



Radioaufnahmen

Aufnahmen bei SRF (Radio Studio Zürich)

1978  J.N.Hummel Sonate D-Dur, op.50 (w/ Roger Brügger)

1978  G.Hüe Fantaisie  (w/ Roger Brügger)

1978  K.Fukushima "Mei" für Flöte solo

1983  J.Rietz Sonate g-moll op.42  (w/ Roger Brügger)

1986  F.Ries Sonate Sentimentale op.169 (w/ Hanni Schmid Wyss)

1986  Ch.Koechlin Sonate op.52 pour flûte et piano  (w/ Hanni Schmid Wyss)

2000  F.Krommer Quintett D-Dur op.49 für Flöte /Violine/Viola I,II/Violoncello (w/ Stamic-Quartet)


Sendungen der CD-Aufnahmen bei folgenden Radiostationen

ARD, BR 4 Klassik, ORF oe1, WDR 3, SWR 2, NDR, Hessischer Rundfunk hr 2 Kultur, MDR, rbb Kulturradio, Radio Swiss Classic, SRF 2 Kultur, RSR, France Musique, france inter,  BBC, Klassikradio.de, ABC (USA), RAF Saint Louis (USA), Houston Classical (USA), Vermont Radio (USA), WKNO-FM (USA), ABC Classic (Australia), RNZ Classic (New Zealand) u.a.